Blumenwiese am Herrenweg

Die Aussaat der Wildblumenwiese am Herrenweg ist erfolgt – trotz Regen und Kälte.

Liebe Wettersbacher,
das Saatgut ist ausgebracht. Jetzt freuen wir uns darauf, dass die Wildblumen und Gräser wachsen und gedeihen.
Am Samstag, den 04.05.2019 bearbeiteten wir eine private Fläche Am Herrenweg, gegenüber der Aral-Tankstelle. Trotz Kälte und Regen ließen wir es uns nicht nehmen, unserem Ziel einen Schritt näher zu kommen – dem Blühenden Wettersbach.

BFW im Einsatz für die Blumenwiese

Ganz herzlichen Dank an die für diese Wetterverhälnisse zahlreichen Besucher und für Ihre Geldspenden. Mit Ihren Spenden wird es uns möglich sein, weitere Blumenwiesen „zum Blühen zu bringen“. Das Saatgut für die Fläche am Herrenweg hat etwa 200,– Euro gekostet.
Wir bedanken uns beim Landwirten, Herrn Peter Lust aus Hohenwettersbach, der diese Aussaat angeleitet und tatkräftig unterstützt hat und bei der Familie Rabold, die uns ihr privates Grundstück zur Verfügung stellt. Gut angekommen sind auch die 50 gespendeten Brezel der Bäckerei Nussbaumer.

Dankeschön Ihnen allen.

Vielleicht kann eine solche Wiese auch auf Ihrem Privatgrundstück entstehen. Besuchen Sie uns!

An dieser Stelle möchten wir sehr gerne darauf hinweisen, dass unsere Landwirte in und um Wettersbach einen großen Beitrag zum Naturschutz leisten. Leider ist das der Öffentlichkeit nicht so bekannt. Über unsere Zusammenarbeit mit Herrn Stephan Becker aus Palmbach hatten wir bereits berichtet. Auch die anderen Landwirte und die Bürger für Wettersbach arbeiten daran, Sie liebe Wettersbacher noch besser zu informieren.